neuhland
Hilfen für suizidgefährdete Kinder und Jugendliche e.V.

Einrichtungen: Beratungsstelle und
Krisenwohnung neuhland, TWG neuhland,
Gemini, Kinderwohngruppe neuhland, Verbund
für psychoanalytische Sozialarbeit,
Ambuland, Berliner Krisendienst - Bereich Nord

Zielgruppe:

neuhland ist ein Verbund von ambulanten und stationären Einrichtungen, der Krisenintervention, Beratung und Unterbringung für suizidgefährdete Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene anbietet.
Außerdem bieten wir stationäre Hilfen für sexuell missbrauchte Kinder, schwer verhaltensgestörte Kinder und Jugendliche und psychisch kranke Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.
Ergänzt werden die Angebote durch ambulante Hilfen nach dem KJHG und telefonische und aufsuchende Krisenberatung durch den Berliner Krisendienst.

Ziele der Arbeit:

  • Beratung, Krisenintervention und therapeutische Unterstützung von suizidgefährdeten Kindern und Jugendlichen und deren Angehörigen
  • Prävention und Aufklärung über Suizidgefährdung im Jugendalter
  • Fachberatung und Fortbildung
  • Therapeutische Unterstützung von schwer traumatisierten Kindern und Jugendlichen
  • Krisenbewältigung bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
Betreuungsangebote:

Ambulant:
Telefonische und persönliche Beratung Mo-Fr 9-18 Uhr
Krisenintervention
Telefonischer Krisendienst täglich 16-24 Uhr (über Berliner Krisendienst Region Nord)
Online-Beratung im chat
Fachberatung und Fortbildung für professionelle Helfer und Auszubildende
Informationsveranstaltungen, Schwerpunkt Schule
Ambulante Hilfen (§30, 31 und 35 KJHG)

Stationär:
Krisenwohnung für suizidgefährdete Kinder und Jugendliche (Aufnahme nach §42 KJHG Inobhutnahme und §34 stationäre Jugendhilfe, §35a )
Heim für schwer kontakt- und beziehungsgestörte Kinder und Jugendliche (§35a KJHG)
Wohngruppe für sexuell missbrauchte Kinder und Jugendliche (§35a, §34)
Therapeutische Wohngemeinschaften für Jugendliche (§35a)
Therapeutische Wohngemeinschaften für junge Erwachsene (§39/40 BSHG)

Kontakt:
Beratungsstelle neuhland
Krisentelefon: 030 - 873 01 11, Fax: 030 - 417 28 39 19
e-mail: post@neuhland.de
Mo - Fr 9-18 Uhr
Berliner Krisendienst Region Nord
Krisentelefon: 030 - 390 63.50 oder 030 - 390 63.40
täglich 16 – 24 Uhr
Online–Beratung: www.neuhland.de